Monday, October 15, 2007

Ich bin doch nicht blöd.

Wir wollen uns fürs Büro gern eine ordentliche Kaffeemaschine anschaffen. Die Wahl fiel auf ein Modell der Fa. Jura, und ich habe eine Weile damit zugebracht, die verschiedenen autorisierten Fachhändler in Potsdam anzurufen und die Preise abzufragen.

Die meisten Händler halten sich an die Preisempfehlung des Herstellers. Nur der Laden mit den roten Webseiten und der aufdringlichen und saublöden Werbung hatte eine deutliche Abweichung: bei denen kostet das Maschinchen glatt 9 Euro mehr als vom Hersteller empfohlen.

"Saubillig und noch viel mehr"? Ja - ein Rundum-sorglos-Paket mit eingebauter Nasführung gibts noch gratis obendrauf.

Der Begriff "Sauladen" drängt sich, nicht zuletzt angesichts der Werbekampagnen, geradezu auf. Ist das eigentlich lauterer Wettbewerb?

Wir kaufen natürlich woanders. Schon aus Prinzip.

No comments:

Post a Comment